www.suez.fr
frdeen

BESONDERE NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Die vorliegenden Besonderen Nutzungsbedingungen betreffen den Zugriff auf die Rubrik Reservierung der Website www.port-de-roanne.fr sowie deren Nutzung. Sie ergänzen die Allgemeinen Nutzungsbedingungen der Website, die der Kunde nach eigenen Angaben gelesen, verstanden und akzeptiert hat, und sind fester Bestandteil letzterer.

 

Es gelten jeweils die zum Zeitpunkt der Einsichtnahme zur Verfügung stehenden Bedingungen.

 

1 • ZUGRIFFSBEDINGUNGEN AUF DIE RUBRIK RESERVIERUNGEN:

Über die Rubrik Reservierungen kann der Nutzer der Website über das Internet einen Reservierungsantrag auf einen Bootsliegeplatz im Hafen von Roanne stellen. Dieser Service wird kostenlos zur Verfügung gestellt und ist unter der Adresse www.port-de-roanne.fr, rund um die Uhr, sieben Tage die Woche zu den von den Allgemeinen Nutzungsbedingungen festgelegten Vorgaben verfügbar.

 

Hierzu muss der Kunde über einen Computer, einen Internetanschluss und einen Internetbrowser mit der geeigneten Konfiguration verfügen.

 

2 • VERFAHREN FÜR DAS STELLEN EINES RESERVIERUNGSANTRAGS:

Auf der Homepage der Website www.port-de-roanne.fr hat der Nutzer unter der Rubrik "Preise und Reservierungen" Zugriff auf das Reservierungsantragsformular.

 

Im Bereich Reservierungsantrag auf einen Bootsliegeplatz muss der Nutzer sämtliche verbindlichen Felder ausfüllen, d.h.:

-       Angaben zu Ihrer Person:

  • Name, Vorname, Telefonnummer und E-Mail-Adresse

-        Informationen zum Boot:

  • Name des Bootes, Type, Länge, Breite, Tiefgang, Freibord, Foto des Bootes,

-       Zur Reservierung:

  • Gewünschter Liegeplatz, gewünschte Reservierungsart und gewünschtes Ankunftsdatum

 

Im Falle eines Nichtausfüllens der verbindlichen Felder können Reservierungsanträge nicht behandelt werden.

 

Die folgenden Rubriken sind nicht verbindlich:

-       Angaben zu Ihrer Person:

  • Adresse, Postleitzahl, Ort

-       Zur Reservierung:

  • Geplanter Abfahrtszeitpunkt,
  • Gewünschte Serviceleistungen (Wasser, Strom, Telefon, privater Stromzähler)
  • Anwohner am Hafen (Gelegentlich, ständig, kein Anwohner)

 

Vor der Bestätigung der verbindlichen Felder erklärt der Nutzer, dass er die Allgemeinen Bedingungen vollständig gelesen hat und hiermit einverstanden ist. Hierzu kreuzt er das Feld "ich erkläre mit mit den Allgemeinen Nutzungsbedingungen der Website www.port-de-roanne.fr einverstanden" an.

 

Um diesen Schritt des Reservierungsantrags abzuschließen klickt der Nutzer auf das Feld "Bestätigen".

 

3 • RUBRIKEN DES RESERVIERUNGSBEREICHS DES BOOTSLIEGEPLATZES:

Der im Bereich Reservierung angebotene Service zur Reservierung eines Bootsliegeplatzes ist vollkommen kostenlos.

 

Die vom Nutzer auszufüllenden Rubriken sind für die Vorausbearbeitung des Reservierungsantrags unerlässlich. Die geforderten Informationen sind somit durchweg verbindlich; eine Ausnahme hierzu bilden die Anschrift, das Abfahrtsdatum, die gewünschten Serviceleistungen und der Anwohnerstatus am Hafen.

 

Der Nutzer ist darüber informiert, dass das beschriebene Reservierungsantragsverfahren nicht mit einer sofortigen Reservierung einhergeht.

 

Die Reservierung tritt erst nach der telefonischen Kontaktaufnahme seitens der Hafenmeisterei und einer Bestätigung per E-Mail in Kraft.

 

4 • VERPFLICHTUNGEN DES KUNDEN:

Im Rahmen der Nutzung des Reservierungsbereich verpflichtet sich der Nutzer:

 

• bei seiner Anmeldung für diesen Service genaue und vollständige Informationen während der gesamten Nutzungsdauer zur Verfügung zu stellen. Der Nutzer bleibt allein für die Zutreffendheit und die Erfassung der ihn betreffenden Informationen verantwortlich

• die ordnungsgemäße Funktionsweise des Reservierungsbereichs nicht beeinträchtigen oder stören

• keine Elemente übertragen, die einen Virus oder ein anderes Element enthalten könnten, die die Website ganz oder teilweise beschädigen, abfangen oder mit dieser in Konflikt geraten könnten

 

Außerdem verzichtet der Nutzer darauf, auf persönliche Daten anderer Nutzer der Website Zugriff zu nehmen, zuzugreifen zu versuchen oder auch persönliche Daten, die im Besitz anderer Nutzer der Website stehen, zu nutzen.

 

5 • GARANTIEN VON LYONNAISE DES EAUX:

LYONNAISE DES EAUX France gewährt keinerlei ausdrückliche oder implizite Garantie gleich welcher Art im Hinblick auf die Nutzung des Reservierungsbereichs durch den Nutzer.

 

Außerdem gewährleistet LYONNAISE DES EAUX France nicht, dass der Inhalt oder die auf der Website erhaltenen Serviceleistungen den Erwartungen des Nutzers entsprechen.

 

6 • FINANZIELLE BESTIMMUNGEN:

Der Reservierungsbereich wird dem Nutzer kostenlos zur Verfügung gestellt. Dennoch gehen die mit dem Online-Zugriff auf den Reservierungsbereich verbundenen Kosten zu Lasten des Nutzers.

 

7 • ANGABEN ZUR PERSON:

Im Rahmen der Nutzung der auf der Website zugänglichen Serviceleistungen gibt der Nutzer seine ausdrückliche Zustimmung dafür, dass die folgenden persönlichen Daten von LYONNAISE DES EAUX FRANCE bei seiner Anmeldung im Reservierungsbereich eingeholt werden

Reservierungen:

-       Angaben zu Ihrer Person:

  • Name, Vorname, Telefonnummer und E-Mail-Adresse

-        Informationen zum Boot:

  • Name des Bootes, Type, Länge, Breite, Tiefgang, Freibord, Foto des Bootes,

-       Zur Reservierung:

  • Gewünschter Liegeplatz, gewünschte Reservierungsart und gewünschtes Ankunftsdatum

 

Bei der Nutzung des Reservierungsbereichs können noch weitere persönliche Daten eingeholt werden, insbesondere die Anschrift, das Abfahrtsdatum, die gewünschten Serviceleistungen und der Anliegerstatus am Hafen.

 

Der Nutzer erklärt sich vorbehaltlos damit einverstanden, dass seine persönlichen Daten ausschließlich für die Erbringung der im Kundenbereich festgelegten Serviceleistungen eingeholt und genutzt werden.

 

Der Nutzer bleibt jedoch alleine für die Daten verantwortlich, die er in diesem Zusammenhang bekanntgibt.

 

In Anwendung der Bestimmungen des französischen Datenschutzgesetzes vom 6. Januar 1978 verpflichtet sich LYONNAISE DES EAUX FRANCE dazu, persönliche Angaben zum Nutzer nur zum Zweck der Verwaltung der angebotenen Serviceleistungen einzuholen, zu verwenden und aufzubewahren, wobei diese Daten nur so lange aufbewahrt werden, wie dies für die Erfüllung des Zwecks notwendig ist, für den sie eingeholt oder bearbeitet wurden.

 

In Übereinstimmung mit dem französischen Datenschutzgesetz vom 6. Januar 1978 verfügt der Nutzer über das Recht, auf die ihn betreffenden persönlichen Daten Zugriff zu nehmen, diese zu berichtigen oder sich ihnen entgegenzustellen.

 

Um seine Rechte geltend zu machen, kann der Nutzer der Website auf dem Postweg einen entsprechenden schriftlichen Antrag an LYONNAISE DES EAUX FRANCE, Tour CB21, 16 places de l’Iris, F-92040 PARIS LA DEFENSE CEDEX stellen.

 

8 • GELTENDES RECHT:

Die vorliegenden Besonderen Nutzungsbedingungen unterliegen französischem Recht.